Social Distancing - Aus der Ferne das Netzwerk hinzufügen

Updated 29/3/21 by Ina Lober

Aufgrund der derzeitigen Abstandsregelungen empfehlen wir, dass Sie die Erst-Aktivierung des KOMP erledigen, bevor Sie ihn beim Ihrem Verwandten aufstellen.

KOMP benötigt WiFi oder mobiles Datennetz, um zu funktionieren. Das erste Mal, wenn Sie das Gerät über Bluetooth verbinden (um es einem Netzwerk hinzuzufügen), müssen Sie im selben Raum mit dem KOMP sein.

Sie können die WiFi-Daten des Netzwerkes manuell eingeben. Sie müssen dazu den Netzwerknamen (SSID) und das Passwort des Netzwerkes in die KOMP-App eintippen. Sollten Sie den KOMP zunächst bei sich zuhause aktivieren, können Sie die Angaben anschließend auf die Netzwerk-Daten bei Ihrem Verwandten abändern.

Sobald die Netzwerk-Daten Ihres Verwandten hinzugefügt wurden, können Sie den KOMP aufstellen. Er sollte das Netzwerk bei Ihrem Verwandten sofort finden, sobald er eingesteckt wird.

Bitte beachten Sie, dass einige (öffentliche) Netzwerke (z.B. ein Gastnetzwerk in einem Pflegeheim) besonders abgesichert sein könnten. Das ist grundsätzlich kein Problem, es könnte aber sein, dass sich der KOMP deswegen nicht direkt automatisch verbindet. Sollten Sie den KOMP in einem Alters- oder Pflegeheim aufstellen wollen, empfehlen wir, dass Sie die Netzwerk-Anforderungen mit dem dortigen IT-Verantwortlichen besprechen.

Bitte klicken Sie hier, um die Netzwerk-Anforderungen des KOMP nachzulesen.


How did we do?